Der Apfel - alles über das liebste Obst der Deutschen

Der Apfel - alles über das liebste Obst der Deutschen

Foto: Stade, Klaus Dieter

Apfel

Die sieben ausgefallensten Eissorten in Viersen
Die sieben ausgefallensten Eissorten in Viersen

Jenseits der KlassikerDie sieben ausgefallensten Eissorten in Viersen

33 Grad Celsius sollen es an diesem Samstag werden. Zum Glück haben die Chinesen für solche Tage das Speiseeis erfunden. Was haben Viersens Eisdealer fernab von Schoko, Vanille und Erdbeer im Angebot? Die sieben verrücktesten Eissorten, die man für Geld kaufen kann.

Das bietet der Feierabendmarkt am 8. August in Vluyn
Das bietet der Feierabendmarkt am 8. August in Vluyn

Schlemmen, Schnacken und Musik genießenDas bietet der Feierabendmarkt am 8. August in Vluyn

Besucher können sich unter anderem wieder auf Leckereien vom Grill, Feinkost, Snacks, Kaffeespezialitäten und gekühlte Getränke freuen. Wer für die musikalische Untermalung des Events sorgen wird.

Nächster Sommermarkt am Grafschafter Platz ist am 1. August
Nächster Sommermarkt am Grafschafter Platz ist am 1. August

Event in Neukirchen-VluynNächster Sommermarkt am Grafschafter Platz ist am 1. August

Besucher können sich dann wieder auf eine gemütliche Atmosphäre, Musik von einem Party-DJ und vielfältige kulinarische Angebote sowie türkische Spezialitäten freuen. Getränke wie Kaffee, Wein und Cocktails runden das Programm ab.

Wie der gelbe Goldsaft-Becher 70 Jahre überdauern konnte
Wie der gelbe Goldsaft-Becher 70 Jahre überdauern konnte

Dauerbrenner ZuckerrübensirupWie der gelbe Goldsaft-Becher 70 Jahre überdauern konnte

Seit 70 Jahren besteht der Zuckerrübensirup der Grafschafter Krautfabrik in seinem gelben Becher nahezu unverändert. Wie ist das in Zeiten der ständigen Produktneuheiten möglich? Über einen Brotaufstrich, der fast nur in Deutschland existiert und doch Erfolg hat.

Sinnlicher Abend rund um die Zitrone
Sinnlicher Abend rund um die Zitrone

Veranstaltung in DormagenSinnlicher Abend rund um die Zitrone

Die frühere Leiterin Angelika Riemann kehrte für einen Abend ins Kreismuseum Zons zurück – und gab den zahlreichen Besucher reichlich Saures.

Wunderhaus Deli & Friends setzt jetzt auf Terbuyken
Wunderhaus Deli & Friends setzt jetzt auf Terbuyken

Handel im Düsseldorfer NordenWunderhaus Deli & Friends setzt jetzt auf Terbuyken

Nach acht Jahren verabschiedet sich das Kaiserswerther Wunderhaus von Altstadtbäcker Hinkel. Das hat vor allem logistische Gründe.

Schüler machen spielerisch auf Umweltschutz aufmerksam
Schüler machen spielerisch auf Umweltschutz aufmerksam

Nachhaltigkeit in GrevenbroichSchüler machen spielerisch auf Umweltschutz aufmerksam

Dass schon die Kleinsten wissen, wie wichtig Nachhaltigkeit ist, zeigten Grevenbroicher Schulen am Mittwoch: Für den Tag der Umwelt ließen sich die Schüler einiges einfallen – auch Mitmachen war angesagt.

Wie man die Farben der Natur nutzen kann
Wie man die Farben der Natur nutzen kann

Ausstellung in Kamp-LintfortWie man die Farben der Natur nutzen kann

Künstler Peter Reichenbach stellt im Schirrhof die beinahe unerschöpfliche Farbenvielfalt der Pflanzenwelt aus. Über 170.000 Farbstriche für die kreative Praxis liefern Substrate eines Apfelbaums. Der Gründer des inzwischen weltweit agierenden Sevengardens-Netzwerks zeichnete Kamp-Lintforter Akteure aus.

Künstler stellt Projekt aus dem Sevengardens-Netzwerk vor
Künstler stellt Projekt aus dem Sevengardens-Netzwerk vor

Auszeichnung in Kamp-LintfortKünstler stellt Projekt aus dem Sevengardens-Netzwerk vor

Künstler Peter Reichenbach stellt ab Samstag im Schirrhof in Kamp-Lintfort aus und verleiht dem örtlichen Sevengardens-Netzwerk eine Auszeichnung. Worum es in der Ausstellung geht und wann sie eröffnet wird.

Alles über den Sommermarkt am Grafschafter Platz
Alles über den Sommermarkt am Grafschafter Platz

Neue Veranstaltung in Neukirchen-Vluyn geplantAlles über den Sommermarkt am Grafschafter Platz

Am 6. Juni wird es erstmals ein neues Format in Neukirchen geben. Das Konzept ähnelt dem des Feierabendmarkts in Vluyn; es gibt Essen, Getränke und Musik. Was Bürgermeister Ralf Köpke zu dem Event sagt.

Stadtmarketing lädt am 16. Mai wieder zum Feierabendmarkt ein
Stadtmarketing lädt am 16. Mai wieder zum Feierabendmarkt ein

Gemeinsam mit Freunden in Neukirchen-Vluyn treffenStadtmarketing lädt am 16. Mai wieder zum Feierabendmarkt ein

Von 16 bis 21 Uhr wird es an dem Tag rund um den Vluyner Platz Feinkost, Snacks und Getränke geben. Musik kommt vom Irish Folk-Duo „Finnacht Ground“. Wann die nächsten Termine sind.

Jazzige Reihe, die sicher bleibt
Jazzige Reihe, die sicher bleibt

„Jazz on Top“ in ErkelenzJazzige Reihe, die sicher bleibt

Clubatmosphäre über den Dächern von Erkelenz – „Jazz on Top“ macht es möglich. Die von Fred Feiter etablierte Veranstaltung erfreut sich größter Beliebtheit. Wer diesmal Akzente setzte.

Warum der Muezzinruf heute bei uns ein Zeichen des Friedens ist
Warum der Muezzinruf heute bei uns ein Zeichen des Friedens ist

Kommentar zum Muezzinruf in KrefeldWarum der Muezzinruf heute bei uns ein Zeichen des Friedens ist

Die Erlaubnis, per Lautsprecher den islamischen Gebetsruf erklingen zu lassen, ist ein Markstein. Nach langer Vorgeschichte darf man heute sagen: Der Gebetsruf der hier lebenden Gemeinden ist ein Zeichen des Friedens und gegen Extremismus – und eine große Errungenschaft unseres Landes.

Literarisch-musikalisch durch 100 Jahre Frauengeschichte
Literarisch-musikalisch durch 100 Jahre Frauengeschichte

„Der schlimmste weibliche Fehler ist der Mangel an Größenwahn“Literarisch-musikalisch durch 100 Jahre Frauengeschichte

Jutta Seifert spielte in ihrer Einpersonenrevue singend, spielend und rezitierend mit den weiblichen Klischees von der Diva, dem Vamp bis zur braven Hausfrau.

Das Café Wild serviert jetzt Eis aus Wuppertal
Das Café Wild serviert jetzt Eis aus Wuppertal

Gastronomie in WermelskirchenDas Café Wild serviert jetzt Eis aus Wuppertal

Früher gehörte es zum Kerngeschäft, heute konzentriert sich Familie Wild auf Pralinen und Torten: Deswegen ist das Traditionshaus am Markt in Wermelskirchen für die Eiskarte nun eine besondere Kooperation eingegangen – mit der Manufaktur „Creme Eis“.

Essstörungen – Wie können Angehörige helfen?
Essstörungen – Wie können Angehörige helfen?

Erkrankten ansprechenEssstörungen – Wie können Angehörige helfen?

Wenn jemand an einer Essstörung leidet, fühlen sich Angehörige und Freunde oft hilflos und trauen sich nicht, die Erkrankten anzusprechen. Sollten sie aber, sagt eine Therapeutin. So nämlich.

Lehrgarten öffnet seine Pforte
Lehrgarten öffnet seine Pforte

Ornithologische Arbeitsgemeinschaft SonsbeckLehrgarten öffnet seine Pforte

Die Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Sonsbeck lädt zu Besichtigungen ihres kleinen Refugiums ein. Für naturinteressierte Gäste gibt es zwei Termine.

Die Hüter der Streuobstwiese
Die Hüter der Streuobstwiese

Initiative in SchwalmtalDie Hüter der Streuobstwiese

260 Bäume wachsen schon auf der Streuobstwiese im Neubaugebiet Zum Burghof – und es sollen noch mehr werden. Dafür will eine Interessengemeinschaft sorgen, die sich ehrenamtlich um die Pflege der Wiese kümmert.

Nachbarschaft peppt Goldberg mit Bäumen auf
Nachbarschaft peppt Goldberg mit Bäumen auf

Leben in MettmannNachbarschaft peppt Goldberg mit Bäumen auf

Nachbarschaftliches Engagement trägt schöne Früchte. Beim Projekt am Goldberg tatsächlich – Dank Fördermittel. Wie auch andere Bürger vom Fördertopf profitieren.

200 neue Bäume sollen Stadt optisch und ökologisch bereichern
200 neue Bäume sollen Stadt optisch und ökologisch bereichern

Umwelt in Erkrath200 neue Bäume sollen Stadt optisch und ökologisch bereichern

Bis Mitte März pflanzt die Stadt im Stadtgebiet die neuen Bäume. Darunter sind auch einige Obstbaum-Exemplare. Für die Anpflanzung wird eine besondere Technik erstmals angewandt.

Die Berliner der Neusser Innenstadt
Die Berliner der Neusser Innenstadt

Karneval in Neuss: Bäckereien im TestDie Berliner der Neusser Innenstadt

Die Hauptsaison des Berliners hat begonnen. Wie schmecken die Versionen des Traditionsgebäcks in Neuss? Lesen Sie hier einen Selbsttest aus der Session 2022/23.

Jäger forsten Wald und Wiesen auf
Jäger forsten Wald und Wiesen auf

Natur und Umwelt in Kamp-LintfortJäger forsten Wald und Wiesen auf

Die Kreisjägerschaft hat in den vergangenen Jahren 1240 Bäume gepflanzt. Ihr Vorsitzender Markus Ermen-Zielonka aus Kamp-Lintfort ging als Beispiel voran. Er setzte auf dem Hof seiner Familie insgesamt 18 neue Bäume: Apfel, Birne, Mirabelle, Pflaume und Kirsche. Was daraus entsteht.

Apples Computerbrille – Revolution oder Ladenhüter?
Apples Computerbrille – Revolution oder Ladenhüter?

Total digitalApples Computerbrille – Revolution oder Ladenhüter?

Meinung · Mit der neuen Brille „Apple Vision Pro“ sollen Realität und virtuelle Welt miteinander verschmelzen. Das ist die Vision von Apple. Warum das nicht so schnell passieren wird.

Gullivers Reise ins Reich der Fotografie
Gullivers Reise ins Reich der Fotografie

„Size matters“ im Kunstpalast DüsseldorfGullivers Reise ins Reich der Fotografie

Auf die Größe kommt es an – zumindest in der Fotografie. Das behauptet der Kunstpalast mit seiner aktuellen Ausstellung „Size Matters“.

Tänzerinnen begeistern mit Grazie und Können
Tänzerinnen begeistern mit Grazie und Können

Musikschule Hückeswagen und Ballettschule MoMo aus WermelskirchenTänzerinnen begeistern mit Grazie und Können

Die Musikschule Hückeswagen und die Wermelskirchener Ballettschule MoMo brachte am Wochenende viermal das „Schneewittchen“ im jeweils ausverkauften Forum auf die Bühne.

Äpfel finden Verwendung im Obstanbau, werden aber auch zur Zierde angepflanzt. Zudem wird ihnen auch eine gewisse medizinische Heilwirkung zugeschrieben. Der lateinische Name des Apfels ist "Malus". Die Pflanze gehört zu den Rosengewächsen.