Kleve: Schminkerlebnis„Besser als Disco“

Kleve: Schminkerlebnis„Besser als Disco“

kl.eve (vkl) Von einer professionellen Visagistin geschminkt zu werden, dieses Gefühl war den meisten Wettbewerbsteilnehmern neu. „Das habe ich noch nie erlebt, es ist schon ein wenig seltsam“, gab die 15-jährige Alexandra Kontorovych zu. Heftig musste sie blinzeln, als ihr die Wimperntusche aufgetragen wurde. Und so manche Teilnehmerin staunte, wie viele Schichten Make-Up die Profis da übereinander legten – um ein zugegeben sehr gute Ergebnis zu erzielen.

kleve (vkl) Höchst Phantasievoll sind die Klever, das haben sie beim Living-Dolls-Wettbewerb bewiesen. Das Humus-Ballett der KG Klever Schildbürger zum Beispiel tobte schillernd durch die Straßen, zwei junge Einradfahrerinnen flitzen durch die neue Mitte, Indianerinnen nähten Mokassins im Schuhhaus. Warum aber macht man so etwas? „Das ist doch mal was anderes. Besser, als immer nur Disco“, fanden die 15-Jährigen Mona Liebner und Alexa Kontorovych, die als Putzfrauen-Omis beim Optiker für klare Sicht sorgten.

(RP)