Kleve

Kleve · Eine gefährliche Stelle für Radfahrer in Kleve hat das Ordnungsamt nun beseitigt. Zumindest verspricht man sich in der Stadtverwaltung eine Verbesserung der Situation. Gemeint ist der Kurvenbereich von Hafenstraße/Tiergartenstraße in der Unterstadt in Höhe Haus Koekkoek. Dort wird der Radfahrstreifen im Kurvenbereich plötzlich unterbrochen. So sind Radfahrer, die aus Richtung Hochschule/Uniongelände kommen, gezwungen, sich in den Autoverkehr zu drängen. Dadurch kann es zu gefährlichen Situationen kommen. So war die Situation bislang.

 Ein Schild "Achtung, Fahrradfahrer" steht an der Hafenstraße.

Ein Schild "Achtung, Fahrradfahrer" steht an der Hafenstraße.

Foto: cattelaens
(cat)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort