1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Jüchen: 2019 gastieren die Paveier bei der Spätkirmes in Hochneukirch

Spätkirmes in Hochneukirch : Noch Karten für Querbeat - 2019 kommen die Paveier

Die Paveier werden am 30. August 2019 in Hochneukirch zu hören sein. Der Kartenverkauf beginnt bereits im Dezember.

Die Spätkirmes in Hochneukirch wird mit dem Auftritt der Kölner Band Querbeat am heutigen Freitag im Festzelt an der Von-Werth-Straße eröffnet. An der Abendkasse ab 18.30 Uhr gibt es noch einige Karten. Es treten außerdem auf die Gruppe Bajaasch und DJ Yeti. Benedikt Obst, der Präsident des Heimatvereins Hochneukirch, verrät aber auch schon. welche Stars die Spätkirmes im nächsten Jahr eröffnen werden. Die Paveier werden am 30. August 2019 in Hochneukirch zu hören sein. Der Kartenverkauf beginnt bereits im Dezember. Zunächst lädt das Hochneukircher Königspaar Hermi und Bärbel Bongen zur Spätkirmes 2018 mit Königsehrenabend und Vogelschuss ein, bei dem übrigens ein junges Bewerberpaar die Königswürde für das kommende Jahr anstrebt, wie Benedikt Obst ankündigt.

Im Programm geht es am Samstag weiter um 18.30 Uhr mit dem Antreten des Regiments an der Von-Werth-Straße. Nach dem Errichten des Königsmai an der Residenz und der Serenade geht es ab 20 Uhr zum Königsehrenabend mit der Band „Klangstadt“. Am Sonntag wird um 10:15 Uhr angetreten für den Umzug, der dann ab 11 Uhr in den Frühschoppen mit Frühkonzert übergeht. Es spielen der Musikverein Hochneukirch und die Jägerkapelle Hochneukirch. Ab 12 Uhr beginnt das Pfänderschießen mit dem anschließenden Vogelschuss. Um 14.30 Uhr tritt das Regiment wieder an zum Umzug.