1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: Spielmobil: Endspurt vor der Sommerpause

Hilden : Spielmobil: Endspurt vor der Sommerpause

In den Sommerferien macht das städtische Spielmobil Pause. Vorher gibt es aber noch einmal richtig Gas: Zwei Dienstags- und zwei Donnerstags-Einsätze stehen Anfang Juli, jeweils von 15 bis 19 Uhr, auf dem Programm.

Am Dienstag, 3. Juli, fährt das Spielmobil den Treffpunkt 41 im Hildener Süden an, am Donnerstag folgt die Erzbischöfliche Theresienschule. In der zweiten Juliwoche hält der bunte Lkw auf dem Kinderspielplatz an der Hans-Sachs-Straße sowie an der Astrid-Lindgren- und der Wilhelm-Busch-Schule.

Pünktlich zum Schulstart, Ende August, beginnt die zweite Hälfte der Spielmobil-Saison. Der Herr des Spielmobils, Mike Dörflinger, zieht ein positives Zwischenfazit: "Auch nach 21 Jahren hat das Spielmobil viel für Kinder und deren Eltern zu bieten." Der Fahrplan sowie weitere Informationen zum Spielmobil und zu den Hildener Spielplätzen stehen unter www.hilden.de zur Verfügung.

(ilpl)