Goch: Facebook-Auftritt der Volksbank

Goch: Facebook-Auftritt der Volksbank

"Die Breite der digitalen Kanäle" soll ausgeschöpft werden, so der Vorstand.

Ein Ziel der Volksbank an der Niers ist es, dort zu sein, wo ihre Mitglieder und Kunden sind. "Es war daher nur eine logische Konsequenz, dass die Volksbank ihre Aktivitäten im Bereich Social Media weiter ausbaut", stellt Wilfried Bosch, Vorstandsmitglied der Volksbank an der Niers, das neue Onlineangebot vor.

Facebook wird künftig als Informations- und Interaktionsplattform genutzt, um die Breite der digitalen Kanäle weiter auszuschöpfen. Die Volksbank nutzt daher verstärkt die vielfältigen mit dem Internet verbundenen Möglichkeiten, da die sozialen Netzwerke wie zum Beispiel Facebook, insbesondere für die jüngeren Mitglieder und Kunden zunehmend eine bedeutende Rolle spielen.

  • Radevormwald : Torte für die Volksbank-Kunden

In der Nutzung von Social Media als offizieller Informationskanal sieht die Volksbank Chancen für neue Möglichkeiten der Interaktion mit den Kunden.

"Die Volksbank bietet so - neben den Geschäftsstellen, Telefon und Internet - einen weiteren Kontaktpunkt für ihre Mitglieder und Kunden" fasst Vorstandsmitglied Wilfried Bosch das erweiterte Informationsangebot der Bank, das jetzt auch offiziell neu vorgestellt wurde, zusammen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE