Goch-Asperden: Erster Sponsorenlauf an der Niers-Kendel-Schule

Goch-Asperden : Erster Sponsorenlauf an der Niers-Kendel-Schule

Zur Finanzierung von Spielgeräten sowie zum Ansparen eines Zirkusprojektes führt die Niers-Kendel-Schule einen Sponsorenlauf am 17. April in der Zeit von 9 bis 11 Uhr mit allen Schulkindern am Schulgelände in Asperden durch.

Ein Teil des Geldes soll darüber hinaus für einen guten Zweck gespendet werden. Für den Sponsorenlauf haben sich die Kinder im Vorfeld Sponsoren (Eltern, Omas, Opas, Verwandte, Nachbarn, Firmen...) gesucht, die pro gelaufene Etappe (je ca. 200 Meter) einen bestimmten Betrag zahlen.

Nach einer gemeinsamen Eröffnung starten die Kinder um 9 Uhr und haben die Möglichkeit, bis 11 Uhr so viele Etappen zu laufen, wie sie möchten.

Nach dem Lauf bekommt jedes Kind eine Bescheinigung über die gelaufenen Etappen und sammelt das Geld in den nächsten Tagen bei seinen Sponsoren ein.

"Trinken-Schwitzen - Lauft jetzt los! NKS ist voll famos!" und "Rennen-Walken-Joggen. NKS wird alles Toppen!" Mit diesen Slogans der Schülerinnen und Schüler der Klasse 4, die auf den gestalteten Werbeplakaten leuchten, werden alle Beteiligte auf diesen sportlichen Vormittag eingestimmt.

  • Goch : Niers-Kendel-Schule: CDU Goch stellt Prüfantrag
  • Kleve : Sonntag, 5. November, 17.30 Uhr: Asperden
  • Duisburg : Sponsorenlauf in der Grundschule

Neben dem Sponsorenlauf werden für die Kinder weitere Stationen im Rahmen von "Schule und Gesundheit" in Anlehnung an das Kneippkonzept der Grundschule angeboten. "Wir hoffen insgesamt auf zahlreiche Zuschauer, die unsere Niers-Kendel-Kinder anfeuern und unterstützen", so die Schulleiterin Dagmar Wintjens.

Eine Cafeteria mit Kaffee und einem kleinen Imbiss sorgt für das leibliche Wohl aller Teilnehmer und Besucher.

(RP)