Begabtenförderung Gaesdonck: Kinder-College

Gaesdonck : Präsentation des Kinder-College

Seit vielen Jahren werden begabte Dritt- und Viertklässler aus dem Kreis Kleve zum Kinder-College der Gaesdonck eingeladen. Jetzt präsentierten sie die Ergebnisse ihrer Kurse.

(RP) Selbst hergestellte Lautsprecher, Theateraufführungen auf chinesisch, englisch und niederländisch, Experimente mit Klebstoff oder eine selbst programmierte Ampelschaltung - das sind einige der Dinge, mit denen sich die Teilnehmer des Kinder-College im vergangenen Studienjahr (das im November 2017 begann) beschäftigt haben.

Thorsten Kattelans, Leiter des Gaesdoncker Kinder College, gerät ins Schwärmen: „Was Grundschüler kognitiv leisten können, wird bei der Abschlussveranstaltung des Kinder College deutlich. Holt man die Kinder bei ihren eigenen Interessensgebieten ab und konzipiert die Wissensvermittlung spielerisch, herausfordernd und innerhalb kleiner Lerngruppen, sind Ergebnisse auf hohem Niveau zu erhalten, bei denen die Kinder mit Spaß lernen.“ Begabungsforscher Prof. Franz Mönks ist ebenfalls angetan vom Gesehenen: „Und es hat den kleinen Studenten sichtlich Freude bereitet“, stellt er fest. Seit der Gründung des Kinder-College ist Mönks zu Gast am Präsentationstag und steht Kindern und Lehrenden mit Rat zur Seite.

Mittlerweile hat das Kinder College bereits zum neunten Mal stattgefunden. Die Bilanz für das Angebot im Kreis Kleve, der die Maßnahme maßgeblich finanziell unterstützt, ist nach neun Jahren durchaus beeindruckend: 819 Kinder aus dem gesamten Kreisgebiet haben schon an den spannenden Wochen teilgenommen.

  • Goch : Abschlussveranstaltung des Gaesdoncker Kinder-College
  • Kreis Kleve : Anmelden zum Gaesdoncker Kindercollege
  • Geldern : Anmelden zum Gaesdoncker Kindercollege

„Das Kinder-College ist im gesamten Kreis Kleve auf eine sehr positive Resonanz gestoßen: Über 1400 Bewerbungen sind bei uns eingegangen. Es freut uns sehr, dass das Kooperationsprojekt vom Collegium Augustinianum Gaesdonck, dem Kreis Kleve und sämtlicher Grundschulen im Kreisgebiet ein passendes Angebot für interessierte junge Menschen bereitstellt. Die Evaluation am Ende jeden Studienjahres zeigt, dass die Konzeption des Kinder-College die Begabungen der Kinder passend aufgreift und deren Entwicklung optimal fördert. In diesem Studienjahr haben 121 Kinder teilgenommen, wobei sie auf elf Kurse aufgeteilt waren.“, fasst Kattelans zusammen.

Nun erhielten die stolzen Teilnehmer im Beisein ihrer Eltern, Geschwister und einiger Freunde aus den Händen vonGochs stellvertretender Bürgermeisterin Gabriele Theissen und Hermann-Josef Kleinen von der Stadt Goch ihre Teilnahmezertifikate. Zuvor hatten sie ihrem Publikum die Arbeitsergebnisse vorgestellt und (siehe oben) sogar kleine Stücke auf der Bühne aufgeführt.

Die Anmeldephase zum nächsten Studienjahr, das im November 2018 starten wird, beginnt im September. Es werden die Kurse Chinesisch, Englisch, Niederländisch, Kunst, Informatik, Biologie, Physik, Chemie und Mathematik angeboten. Weitere Infos dazu auf der Homepage der Gaesdonck: www.gaesdonck.de.