Handball Zur Premiere kommt ein Topfavorit

Aldekerk · Handball-Regionalliga Nordrhein: Der TV Aldekerk freut sich auf die neue vierthöchste Spielklasse. Im ersten Spiel trifft der Oberliga-Vizemeister auf die Bergischen Panther. Der Gegner hat sich mit zwei Rückraum-Assen verstärkt.

 Diesen pinkfarbenen Modelook gab's nur in der Vorbereitung. Trainer Achim Schürmann, Jonas Mumme, Richard Pasch, Thomas Jentjens, Fabian Schwartz, Can Greven, Torwarttrainer Dirk Rahmel, Physiotherapeut Carsten Leicher (obere Reihe v.l.), Karsten Wefers, Lukas Hüller, Fabian Küsters, Florian Lindenau, Janik Schoemakers, Christian Thommessen, Tobias Dickel, Janis Kempmann und Matome Rampyapedi (unten v.l.) laufen auch in der Regionalliga in sattem Grün auf.

Diesen pinkfarbenen Modelook gab's nur in der Vorbereitung. Trainer Achim Schürmann, Jonas Mumme, Richard Pasch, Thomas Jentjens, Fabian Schwartz, Can Greven, Torwarttrainer Dirk Rahmel, Physiotherapeut Carsten Leicher (obere Reihe v.l.), Karsten Wefers, Lukas Hüller, Fabian Küsters, Florian Lindenau, Janik Schoemakers, Christian Thommessen, Tobias Dickel, Janis Kempmann und Matome Rampyapedi (unten v.l.) laufen auch in der Regionalliga in sattem Grün auf.

Foto: Heinz Spütz
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort