1. NRW
  2. Städte
  3. Erkrath

Erkrath: Weihnachten gibt es Selbstgemachtes

Hochdahler Patchworkdamen : Mit Liebe zum Detail – Weihnachten gibt es Selbstgemachtes

Christina Richter und Ingrid Gröbe bieten wieder besondere Handarbeiten in ihrer Nähstube an.

Mit viel Fantasie und mit Liebe zum Detail zaubern die bewährten Hochdahler Patchworkdamen Christina Richter und Ingrid Gröbe auch in diesem Jahr wieder besondere Handarbeiten in ihrer Nähstube. Die weihnachtliche Patchworkausstellung fand jetzt statt.

Alte Kölner Straße 11 in Millrath ist die Adresse, die viele begeisterte Handarbeiter seit Jahren kennen. Und wenn die Patchworkausstellung angekündigt wird, sind sie zur Stelle. So auch Edelgard Schulz und ihr Mann Manfred aus Düsseldorf. Sie näht, er schneidet zu. Bewährte Teamarbeit seit Jahrzehnten. „Ich kenne kein Geschäft in Düsseldorf, das so eine tolle Auswahl an Stoffen hat“, sagt Edelgard Schulz.

Diese vielfältige Stoffauswahl aber braucht der Patchworker, weiß die Hausherrin Christina Richter. Einer der Adventsausstellung-Highlights war ein Adventskalender aus Patchwork. „Nachhaltig“ ist die einhellige Meinung der zahlreichen Besucher, denn schließlich kann der in jedem Jahr neu bestückt werden. „55 Euro soll er kosten“, sagt Ingrid Gröbe, denn schließlich habe sie zwei Tage daran gearbeitet. Die vielen neuen Patchwork-Kissen kosten 30 Euro pro Stück, eins schöner als das andere. Neben den Stoffen gibt es fast so viel Auswahl an Wolle. Auch das besondere Nähzubehör fehlt nicht, weder die Nikolausknöpfe, noch die hübschen Reißverschluss-Anhänger.

  • Ingrid Gröbe (links) und Christina Richter
    Millrath : Handarbeiten ist wieder in Mode
  • Die Band „T‘Mo & King‘s Groove“
    Konzerterlebnis in Wülfrath : Schnupperabend-Bands rocken den WüRGer Club
  • Familienmesse in der Sporthalle Goethestrasse
Stand
    Familien in Wülfrath : Alles zum Thema Familie

Die nächste zweitägige Weihnachtsausstellung gibt es erst wieder im November 2020. Aber in dieser Vorweihnachtszeit ist das Bastelgeschäft noch zusätzlich geöffnet am 30. November und am 21. Dezember, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Regelmäßig ist das Geschäft freitags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Im kommenden Jahr können auch wieder Patchwork-, Strick- oder Teppichnäh-Kurse gebucht werden.

Nähere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www.patchworkrichter.de sowie unter Telefon 02104-46925.