1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz: Fahrradfahrer stoßen zusammen - Polizei sucht Zeugen

Erkelenz : Fahrradfahrer stoßen zusammen - Polizei sucht Zeugen

Bereits am vergangenen Dienstag, 19. November, stießen gegen 10.30 Uhr zwei Fahrradfahrerinnen an der Kreuzung Karl-Platz-Straße /In den Gärten in Erkelenz zusammen und stürzten. Die Polizei sucht Zeugen und das kleine Mädchen, um den Unfall aufklären zu können.

Es handelte sich um eine 51-jährige Frau aus Erkelenz und ein etwa zehn bis zwölf Jahre altes Mädchen. Autofahrer, die den Vorfall gesehen hatten, boten ihre Hilfe an und eine Anwohnerin kümmerte sich um die beiden Radfahrerinnen. Laut Polizei standen beide so unter Schock, dass sie ihre Personalien nicht austauschten und einfach auseinandergingen. Die 51-Jährige wurde bei dem Sturz leicht Verletzungen verletzt. Ob das Kind ebenfalls verletzt wurde, ist nicht bekannt.

Um den Vorfall klären zu können, suchen die Beamten nach dem beteiligten Mädchen, den Autofahrern, die an der Unfallstelle anhielten und weiteren Zeugen des Geschehens. Das Kind hatte blonde Haare und trug an diesem Tag hellblaue Strümpfe, weiße Turnschuhe und einen Fahrradhelm. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefon 02452 9200

(ape)