Erkelenz: Adventsdorf ist geöffnet - "das passt zu Erkelenz"

Erkelenz: Adventsdorf ist geöffnet - "das passt zu Erkelenz"

Bürgermeister Peter Jansen eröffnete gestern Abend am Alten Rathaus das Adventsdorf. Er lobte das Ambiente.

"Lasst uns eine schöne Adventszeit hier verbringen." So lautete gestern Abend der Wunsch des Bürgermeisters der Stadt Erkelenz - Peter Jansen eröffnete mit Hans Kühle, dem Vorsitzenden des Gewerberings, das Erkelenzer Adventsdorf auf dem Markt am Alten Rathaus.

Nachdem die Märkte der vergangenen Jahre viel Kritik der Erkelenzer einstecken mussten, sah die Stadt Erkelenz Handlungsbedarf, um etwas Neues auf die Beine zu stellen. Entstanden ist ein überdachtes Adventsdorf neben dem Alten Rathaus. Der Boden ist mit Holzspänen ausgelegt. Diese Tatsache sorgte jedenfalls schon mal für positive Reaktionen, "denn damit bekommt man schon mal keine kalten Füße", hieß es gestern.

  • Erkelenz : Adventsdorf soll Atmosphäre schaffen

Vor allem die neue Optik unterstrichen Bürgermeister Peter Jansen und Hans Kühle. "Das passt zu Erkelenz. Viele Leute haben in den vergangenen Tagen interessiert und gespannt geguckt, was sich hier entwickelt. Was wir bekommen haben, ist das Ambiente, was uns zugesagt wurde", zeigte sich Jansen zufrieden. Das Adventsdorf ist bis zum 17. Dezember geöffnet. Am morgigen Sonntag ist der Nikolaus mit der Kutsche zu Gast in der Stadt.

Mehr Bilder aus dem Adventsdorf finden Sie unter rp-online.de/erkelenz.

(back)