1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich
  4. Sport

Click für Click zum Fußball-Schiedsrichter

Click für Click zum Fußball-Schiedsrichter

Der Fußball-Verband Niederrhein geht mit der Zeit. Erstmals bietet die Organisation einen Schiedsrichteranwärter-Lehrgang an, der im Internet absolviert werden kann. "Der Schiedsrichter-Ausschuss hat die Zeichen der Zeit erkannt und möchte im multimedialen Zeitalter neue Wege gehen, um Jugendliche zur Schiedsrichterei zu bewegen", sagt Verbandslehrstabsmitglied Jörg Grotehusmann.

Für die Premiere des Online-Lehrgangs sind folgende Termine vorgesehen: 27. und 29. September sowie 4., 6., 11. und 13. Oktober jeweils von 19 bis 21 Uhr. Eine zentrale Abschlussprüfung ist für Samstag, 15. Oktober, von 10 bis 15 Uhr in der Sportschule Wedau vorgesehen. Um an der virtuellen Schulung teilnehmen zu können, müssen sich die für den Lehrgang angemeldeten Teilnehmer in einem Online-Portal einmalig registrieren.

Dieses Schulungsportal der Firma "Cisco WebEx" ist eine Browser-Applikation, für die die Teilnehmer keine gesonderte Software installieren müssen. Voraussetzung ist lediglich ein Internetzugang und ein Telefonanschluss. Mit Hilfe eines herkömmlichen Internet-Browsers (beispielsweise Internet Explorer oder Mozilla Firefox) können die Referees in spe an der gesamten Schulung teilnehmen.

Unter der Adresse http://university.webex.com erreichen Interessenten die Trainingsumgebung des Schulungsportals, um sich vorab mit der Funktionsweise vertraut machen zu können. Sobald der Lehrwart eine Schulungssitzung eingestellt hat, bekommen die angemeldeten Teilnehmer eine Mail mit Datum und Uhrzeit der Schulungssitzung. Die Kandidaten können sich außerdem mit Online-Tests auf die Abschlussprüfung vorbereiten. Ein Moderator wertet die Antworten aus und leistet Hilfestellung. Interessenten können sich per e-mail an: online@schiedsrichter-online.org anmelden.

Info Weitere Auskünfte erteilt Norbert Brunnstein, Schiedsrichter-Obmann des Fußball-Kreises Rees-Bocholt, unter Telefon 0 28 22 / 85 47.

(RP)