1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Zwei verletzte Kinder bei Unfällen

Duisburg : Zwei verletzte Kinder bei Unfällen

Bei Unfällen in Duisburg am Montag wurden zwei Kinder verletzt. Ein Mädchen wurde auf der Düsseldorfer Landstraße angefahren, ein Junge stürzte auf der Straße Zum Lith Ecke Wacholderstraße in Duisburg-Wanheimerort.

Auf der Düsseldorfer Landstraße in Buchholz riss sich am Montag gegen 15 Uhr ein neunjähriges Mädchen von der Hand ihres älteren Bruders (15) los und rannte auf die Fahrbahn. Dabei kollidierte das Mädchen mit dem Ford eines 77-Jährigen Fahrers, der in Richtung Sittardsberger Allee fuhr. Bei dem Zusammenprall wurde das Mädchen am Kopf und am Fuß verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Am Montagmorgen stürzte ein Junge (10) auf der Straße Zum Lith Ecke Wacholderstraße in Duisburg-Wanheimerort. Er wollte mit seinem Roller die Ampel bei Grünlicht überqueren und erschrak offenbar, weil ein gelber Wagen unmittelbar vor dem Jungen stoppte. Der Zehnjährige wurde nicht von dem Wagen erfasst, verletze sich bei dem Sturz aber am Fuß. Der Fahrer des Wagens fuhr weiter, ohne sich um das Kind zu kümmern. Hinweise zu dem Unfallflüchtigen an die Polizei unter: 0203 2800.

(ots)