1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Polizisten stellen Autodiebe nach Verfolgungsfahrt

Duisburg : Polizisten stellen Autodiebe nach Verfolgungsfahrt

Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt am Montagmorgen auf der Emmericher Straße in Duisburg nahm die Polizei zwei Autodiebe (35 und 30 Jahre alt) fest.

Den Polizisten war am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr ein schwarzer BMW aufgefallen. Die Insassen verhielten sich nach Angaben der Polizei auffällig: Als die Beamten das Auto stoppen wollten, gab der Fahrer Gas und versuchte zu entkommen. Die Polizisten fanden das Auto kurze Zeit später in einem Hinterhof und konnten die Insassen in der Nähe festnehmen.

Der 35-jährige Fahrer gestand auf der Wache, das Fahrzeug gestohlen und gestohlene Kennzeichen angebracht zu haben. Einen Führerschein besitzt der Mann nicht. Da er unter Einfluss von Drogen stand, ließen die Beamten eine Blutprobe entnehmen. Nach der Vernehmung konnten beide Duisburger nach Hause. Sie werden sich wegen Auto- und Kennzeichendiebstahl und Fahrens ohne Führerschein und unter Einfluss von Drogen verantworten müssen.

(ots)