Duisburg: Unfall in Pelles-Kurve fordert drei Verletzte

Duisburg : Unfall in Pelles-Kurve fordert drei Verletzte

Bei einem Unfall auf der Essenberger Straße in Duisburg sind am Montagnachmittag drei Personen leicht verletzt worden.

Eine 19-jährige Autofahrerin war gegen 17.50 Uhr in Richtung Homberg unterwegs, als sie auf der nassen Fahrbahn der Pelles-Kurve in Asterlagen die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Sie geriet mit ihrem Corsa in den Gegenverkehr und prallte mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen, den ein 47-jähriger Mann fuhr. Der Mazda des Duisburgers rutsche in ein angrenzendes Feld und der Corsa stieß gegen die Leitplanke.

Die beiden Autofahrer und die Beifahrerin (15) der 19-Jährigen verletzten sich leicht und kamen ins Krankenhaus. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 13.000 Euro.

Weil es im Bereich der Pelles-Kurve immer wieder zu Unfällen kommt, will die Unfallkommission der Stadt Duisburg am Freitag über die Situation an der Essenberger Straße und der Pelles-Kurve sprechen.

(ots)
Mehr von RP ONLINE