Sechs Verletzte bei Unfall mit Linienbus in Duisburg-Ruhrort

Unfall in Ruhrort : Bus ausgebremst: Sechs Verletzte

(RP) Bei einer Vollbremsung eines Linienbusses der DVG auf der Hafenstraße in Ruhrort sind am Mittwoch sechs Menschen verletzt wroden. Ein unbekannter Autofahrer war gegen 9.30 Uhr beim Fahrstreifenwechsel unmittelbar vor einem Linienbus eingeschert.

Um eine Kollision zu vermeiden, musste der Busfahrer (53) stark abbremsen. Dadurch verletzten sich sechs Fahrgäste im Alter von 41 bis 69, von denen vier mit Rettungswagen für vorsorgliche Untersuchungen in Krankenhäuser gebracht wurden. Wer hat Hinweise zu dem Autofahrer, der nach ersten Erkenntnissen mit einem schwarzen BMW mit Duisburger Kennzeichen unterwegs war?

Hinweise an das Verkehrskommissariat 21, Telefon 0203 280-0.

(ots)
Mehr von RP ONLINE