1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Geldern statt Duisburg: Holi-Festival: Tickets können umgetauscht werden

Geldern statt Duisburg : Holi-Festival: Tickets können umgetauscht werden

Für das für Samstag geplante Holi-Festival in Duisburg gab es von der Stadt keine Genehmigung. Nun steigt es am 27. September in Geldern. Wer bereits ein Ticket für Duisburg erstanden hat, kann entweder in Geldern feiern - oder bekommt sein Geld zurück.

Bereits seit Monaten hat der Veranstalter Tickets für das geplante Event verkauft. Für diejenigen, die Tickets erstanden haben, gibt es nun folgende Möglichkeiten:

Zum einen können die Eintrittskarten für das Festival in Geldern am 27. September genutzt werden. Alle für das Fest in Duisburg ausgestellten Tickets sind automatisch für das Holi-Festival in Geldern gültig. Als Entschädigung für die Terminverschiebung gibt es vom Veranstalter drei Farbbeutel gratis für jeden, der in Geldern ein ursprünglich für Duisburg gekauftes Ticket vorzeigt, heißt es in einer Pressemitteilung vom Veranstalter Holi-Farbrausch.

Auch eine Rückerstattung der Tickets ist möglich. Das geht allerdings erst nach der Veranstaltung am 27. September in Geldern. Außerdem erlaubt der Veranstalter offiziell die Weitergabe der Eintrittskarten an Dritte, die das Festival in Geldern gern besuchen möchten und noch kein Ticket haben.

Wer eine Eintrittskarte bei einer Vorverkaufsstelle wie Eventim gekauft hat und sein Geld zurückerstattet haben möchte, kann nach dem 27. September mit den originalen und unversehrten Tickets zu der Vorverkaufsstelle, an der er sie erworben hat, gehen und sich dort den Ticketpreis auszahlen assen. Wurden Tickets online oder per Telefon bestellt, ist die Rückgabe ebenfalls möglich und erfolgt nach den Regeln der Vorverkaufsstelle.

Wer auf der Internetseite des Veranstalter ein e-Ticket zum Ausdrucken erworben hat und das Ticket zurückgeben möchte, kann ein Rückerstattungsformular nutzen, das laut Veranstalter ab dem 27. September auf der Internetseite bereitgestellt werden wird. Der Ticketpreis soll bis Mitte Oktober zurückerstattet werden.

Grund für die Nichtgenehmigung des Festivals durch die Stadt war, dass die gesundheitliche Unbedenklichkeit des verwendeten Farbpuders durch den Veranstalter nicht hinreichend belegt werden konnte.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Holi-Festival in Indien 2014

(lsa)