1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Friedrichstadt: Unfall: Düsseldorfer missachtet Stoppschild

Friedrichstadt : Unfall: Düsseldorfer missachtet Stoppschild

Dienstagabend gegen 21.15 Uhr prallte ein 52-Jähriger mit seinem Wagen in Friedrichstadt gegen das Auto eines 23-Jährigen. Der ältere Fahrer missachtete nach den Ermittlungen der Polizei ein Stoppschild. Bei dem Unfall verletzte sich der 23-Jährige leicht, sein Beifahrer schwer.

Der 52-jährige Düsseldorfer fuhr mit seinem Opel auf der Aderstraße Richtung Karl-Rudolf-Straße. An der Kreuzung Aderstraße/Scheurerstraße missachtete er das Stoppschild und kollidierte mit dem Ford eines 23-jährigen Düsseldorfers, der bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Der 21-jährige Beifahrer, ebenfalls aus Düsseldorf, musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2500 Euro.

(ots/efie)