1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Himmelgeist

Himmelgeist/Holthausen: Stadt startet Verfahren für Grundschule neu

Himmelgeist/Holthausen : Stadt startet Verfahren für Grundschule neu

Das Schulverwaltungsamt lädt am Dienstag, 30. Januar, und am Dienstag, 6. Februar, jeweils 19.30 Uhr, Eltern deren Kinder in die St.-Apollinaris-Schule gehen, zu Infoveranstaltungen ein. Hintergrund ist, dass die Schulpflegschaft im Sommer 2017 beschlossen hat, dass die bislang an zwei Standorten (Himmelgeist und Holthausen) laufende Grundschule in zwei eigenständige Einrichtungen aufgeteilt werden soll. Eine Befragung von Eltern, ob die Himmelgeister Grundschule katholisch bleiben soll, wurde aus formalen Gründen für unwirksam erklärt. Die Bezirksregierung hatte die Stadt angewiesen, das Verfahren neu zu starten. Die eigenständige Grundschule in Himmelgeist soll zum Schuljahr 2019/2020 starten.

Der Termin am 30. Januar richtet sich an Eltern der aktuellen Schülerschaft und dient der Information über die sukzessive Auflösung der Himmelgeister Dependance. Am 6. Februar informiert das Schulverwaltungsamt über das nach den Osterferien anlaufende Abstimmungsverfahren (ob es eine städtische oder katholische Grundschule wird) sowie über dessen Auswirkungen. Dieser Termin richtet sich an Eltern, deren Kinder für den Besuch der neuen Grundschule zum Schuljahr 2019/20 in Frage kommen.

(rö)