Düsseldorf: Schüler sammeln für kranke Nicola

Düsseldorf : Schüler sammeln für kranke Nicola

Eine erfolgreiche Spendenaktion liegt hinter den Schülern der Klasse 10 b an der Werner-von-Siemens-Realschule: Sie verkauften am Freitag selbst gebackenen Kuchen sowie von lokalen Bäckereien gespendete Kuchen und Brezeln, um damit Geld zu sammeln für die krebskranke Nicola (12).

Die Schüler seien sehr stolz und glücklich gewesen, alle Waren für den guten Zweck verkauft zu haben, sagte Klassenlehrer Thomas Bauerle. Insgesamt kamen 1126 Euro zusammen — dank Spenden umliegender Firmen und Großeltern der Schüler, so Bauerle. Das Geld werden die Schüler am Montag der "Elterninitiative Kinderkrebsklinik" an der Uniklinik übergeben. Der 1979 gegründete Verein hatte mit Nicolas Eltern um Spenden gebeten, um damit die Kosten in Höhe von 25 000 Euro für die Herstellung des benötigten Impfstoffs zusammenzubekommen. Die Initiative ist bereits in Vorkasse getreten, damit Nicola, bei der vor Kurzem wieder ein bösartiger Nierentumor festgestellt worden war, behandelt werden kann. Mehr als 11 600 Euro waren bis Donnerstag bereits eingegangen. Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Therapie nicht, da es keine klinischen Studien zur Wirksamkeit gibt.

Spendenkonto Empfänger: Elterninitiative, Stichwort "Nicola", Stadt-Sparkasse Düsseldorf (Bankleitzahl 30050110), Kontonummer 10106425

(RP)