Karneval: "Alt Schuss" singt in der nächsten Session wieder gegen Köln

Karneval : "Alt Schuss" singt in der nächsten Session wieder gegen Köln

Das könnte für die Düsseldorfer Jecken schon bald der Hit werden. Die Düsseldorfer Band "Alt Schuss" hat gerade ein neues Lied geschrieben, das auf fröhliche Art den Kölner Karneval auf den Arm nimmt und tatsächlich Hit-Qualitäten hat.

Der Refrain ist dementsprechend einfach zu merken. Zum Kölsch wiederholt er mehrfach ein entsetztes "Was trinkst denn du da?". Zum Alaaf heißt es ebenso entgeistert: "Was rufst denn du da?". Und schließlich geht es um die Kölner Jungfrau, die immer ein Kerl ist: "Was hast denn du da?"(unterm Rock). Premiere war beim Sommerfest der Niederkasseler Tonnengarde im Kleingartengelände Lörick. Alle fanden den Song toll. CC-Vorstandsmitglied Dino Conti Mica: "Unser Dauerhit ,Da schwimmt ne Kölner am Schlossturm vorbei' hat denen ja schon nicht gefallen. Aber dieses Lied setzt noch einen drauf." Alt-Schuss-Frontsänger und Bandleader Rainer Lieverscheidt: "Ich gehe davon aus, dass wir das Lied in Köln nicht singen werden."

(wber)
Mehr von RP ONLINE