Düsseldorf: Messerstecherei in Flüchtlingsunterkunft

Düsseldorf: Messerstecherei in Flüchtlingsunterkunft

55-jähriger Bewohner verletzt zwei Männer und wird festgenommen. Mann ist polizeibekannt.

Großeinsatz für die Düsseldorfer Polizei: Ein 55 Jahre alter Mann ist gestern gegen 23 Uhr in einer Asylunterkunft in Benrath festgenommen worden, nachdem er zwei Männer mit einem Messer verletzt hatte. Etwa eine halbe Stunde zuvor war es zu einem Streit zwischen dem Mann und einem weiteren Bewohner der Asylunterkunft an der Schimmelpfennigstraße gekommen. Der Streit war nach Berichten von Zeugen kurz, aber umso heftiger. Die ganze Zeit über hatte der 55-Jährige das Messer in der Hand gehalten, schließlich ging er auf seinen 26 Jahre alten Kontrahenten los und verletzte ihn, so die Polizei.

Dabei verhinderte ein 27 Jahre alter Bewohner offenbar Schlimmeres: Er wollte den Messerstecher von weiteren Attacken abhalten und wurde daraufhin ebenfalls angegriffen. Auch er wurde dabei verletzt. Andere Bewohner der Asylunterkunft hatten in der Zwischenzeit die Polizei alarmiert. Die rückte mit neun Streifenwagen nach Benrath aus. Nachdem sie sich ein Bild von der Lage gemacht hatten, nahmen die Beamten den 55-Jährigen auf dem Gelände der Asylunterkunft schließlich fest. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Mann polizeibekannt war, so dass er bereits gestern dem Haftrichter vorgeführt werden konnte.

  • Polizeieinsatz in Düsseldorf : Männer in Asylunterkunft mit Messer verletzt
  • Fotos : Düsseldorf: Männer mit Messer angegriffen - Festnahme

Beide Opfer mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ihre Verletzungen waren nicht lebensgefährlich, allerdings musste einer der beiden stationär behandelt werden. Bei allen Beteiligten handelt es sich um Flüchtlinge aus Syrien. Was der Grund des Streites war, konnte bislang noch nicht ermittelt werden. Rund 200 Menschen werden in Benrath in fünf Wohnkomplexen auf dem rund 12.500 Quadratmeter großen Gelände von der Awo betreut. Seit 2015 ist die Anlage, die nach dem Düsseldorfer Modell aus Containermodulen besteht, in Betrieb.

(RP)