Nach Unfall: Riesenstau in Düsseldorfer Innenstadt

Stau in Düsseldorfer Innenstadt: Verkehr rund um die Berliner Allee entspannt sich

In der Düsseldorfer Innenstadt ging am Mittwochabend fast nichts mehr. Rund um die Berliner Allee staute sich der Berufsverkehr nach einem Unfall.

An der Steinstraße Ecke Berliner Allee sind kurz nach 16 Uhr zwei Fahrzeuge kollidiert. Einer der beiden Fahrer soll eine rote Ampel ignoriert haben, heißt es bei der Polizei. Einer der Beteiligten wurde leicht verletzt.

Weil bei dem Zusammenstoß beide Autos erheblich beschädigt wurden, war ein großes Trümmerfeld aufzuräumen, deshalb wurde die Berliner Allee in dem Bereich gesperrt. Im einsetzenden Feierabendverkehr sorgte das in der gesamten Innenstadt für erhebliche Behinderungen.Die Sperrungen sind inzwischen aufgehoben, die Lage entspannt sich.

(sg)
Mehr von RP ONLINE