1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: Feuer am Heine-Institut: 5000 Euro Sachschaden

Düsseldorf : Feuer am Heine-Institut: 5000 Euro Sachschaden

Am Dienstagabend hat es einen Brand am Heinrich-Heine-Institut an der Bilker Straße gegeben. Nach Angaben der Feuerwehr entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist bislang unklar.

Gegen 17.45 Uhr brannten Teile der Fassade des dreigeschossigen Bürogebäudes in der Carlstadt. Die Einsatzkräfte hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Um Glutnester aufzuspüren und abzulöschen musste die Verkleidung der Fassade und des Daches teilweise abmontiert werden.

Innerhalb des Gebäudes war nur ein geringer Brandgeruch wahrnehmbar, so dass keine Personen gefährdet wurden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Das Heinrich-Heine-Institut wurde gerade erst für 1,1 Millionen Euro saniert. Die Bauarbeiten dauerten ein halbes Jahr. Neben Einbruchschutz und Barrierefreiheit wurde auch der Brandschutz verbessert, etwa durch neue Türen, Meldeanlagen und Fluchtweg-Leuchten.