Düsseldorf-Unterbilk: Kleinkraftrad kollidiert mit Longboard - zwei Verletzte

Düsseldorf-Unterbilk: Kleinkraftrad kollidiert mit Longboard - zwei Verletzte

Schwer verletzt wurden am Montagabend der Fahrer und die Sozia eines Kleinkraftrades in Unterbilk. Sie waren mit einem Longboard kollidiert.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war gegen 21.30 Uhr ein 22-Jähriger mit seinem Longboard am rechten Fahrbahnrand der Friedenstraße von der Bilker Allee kommend in Richtung Benzenbergstraße unterwegs. Als er die Friedenstraße nach links überqueren wollte, bemerkte er offenbar nicht den hinter ihm fahrenden 28-Jährigen auf einem Elektrokleinkraftrad.

Es kam zur Kollision, wobei der Kradfahrer und die 45 Jahre alte Beifahrerin zu Boden stürzten. Sie mussten mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Der Nutzer des Longboards wurde leicht verletzt.

(aka)