Düsseldorf-Stadtmitte: Mann beraubt - Polizei nimmt Verdächtige fest

Düsseldorf-Stadtmitte : Mann beraubt - Polizei nimmt Verdächtige fest

Ein 31-Jähriger ist am Mittwochabend in Düsseldorf-Stadtmitte durch zwei Männer zusammengeschlagen und beraubt worden. Die Polizei konnte die Tatverdächtigen festnehmen.

Der Geschädigte wurde in der Bismarckstraße von den beiden Täter mit Schlägen und Tritten attackiert.

Auch nachdem der Mann zu Boden gegangen war, traktierten ihn die Angreifer noch mit Tritten gegen den Kopf. Während der eine Täter dem Geschädigten weiter zusetzte, entwendete der andere dessen Geldbörse.

Der 31-Jährige konnte daraufhin flüchten und die Polizei verständigen. Die beiden Täter liefen vom Tatort weg, wurden durch den Mann jedoch verfolgt. Die beiden Tatverdächtigen und eine möglicherweise an der Tat beteiligte Frau (19, 28 und 44 Jahre alt) wurden kurze Zeit später durch Einsatzkräfte festgenommen.

Der Geschädigte kam mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

(csr)
Mehr von RP ONLINE