1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Vorschlag der FDP: Gutschein für Neubürger

Vorschlag der FDP : Gutschein für Neubürger

Vorschläge "zur Steigerung der Attraktivität der Innenstadt hat jetzt die FDP-Fraktion in einem Scheiben an den Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Stadt Dormagen, Karl-Heinz Bajahr, gemacht: Jeder Neubürger solle - in Verbindung mit einem Begrüßungsschreiben der Stadt - einen Gutschein der WSD erhalten, mit dem in den Geschäften der City, zeitlich begrenzt und einmalig, einen Rabatt von zehn Prozent erhalten könnte, so Fraktionschef Dr. Dietrich Krueger.

"Eine gute Idee, die aber noch nicht zu Ende gedacht ist", wertete Bajahr den Vorschlag, der in der WSD angesprochen werden soll. "Da muss auch die Stadt gehört werden. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass Zugezogene ein Informationspaket erhalten, zu dem auch ein Einkaufs-Gutschein gehört."

Allerdings seien zehn Prozent Rabatt in vielen Bereichen zu hoch. Zwar gibt es für Neubürger bislang keinen Gutschein, bei der Anmeldung im Bürgerbüro können sie zurzeit aber bereits die Bürgerbroschüre und viele andere Informationsunterlagen mit Adressen und Veranstaltungstipps mitnehmen.

(NGZ)