Wetter in NRW: Nächste Woche wird es warm

Wetter in NRW : Nächste Woche wird es nochmal richtig warm

Am Montag startet die Woche noch ungemütlich. Das ändert sich jedoch: In den kommenden Tagen soll das Thermometer dann auf bis zu 29 Grad steigen.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) teilte am Sonntag mit, dass die Woche wolkig und teilweise mit Regen startet. In der Nordhälfte soll es am Montag in NRW nur selten sonnige Abschnitte geben. Im Süden des Landes hingegen soll die Wolkendecke dünner sein und die Sonne sich öfter blicken lassen. Die Höchsttemperaturen liegen am Montag bereits zwischen 22 und 26 Grad.

Am Dienstag ziehen laut DWD im Norden und Nordosten zeitweise dichte Wolken auf. Vereinzelt könne es auch regnen. Die Temperatur steigt auf 23 Grad im Norden sowie im Bergland. In der Kölner Bucht kann das Thermometer auf bis zu 27 Grad steigen. Die Tiefsttemperatur liegt in der Nacht zwischen 14 und 11 Grad.

Der Mittwoch soll verbreitet sonnig sein. Lediglich der Norden werde im Tagesverlauf von teils dichten Wolken gestreift. Laut den Wetterexperten wird es dann sehr warm mit Höchsttemperaturen zwischen 24 Grad im Mindener Raum und sogar bis zu 29 Grad in der Jülicher Börde in der Eifel. Vorhergesagt ist zudem schwacher bis mäßiger Wind aus westlicher Richtung.

In der Nacht zum Donnerstag wird es teilweise wolkig. Einzelne Regenfälle seien zwar möglich, meist bleibe es jedoch niederschlagsfrei.

(skr)
Mehr von RP ONLINE