Baggerfahrer stirbt bei Abrissarbeiten

Krefeld (dpa). Ein Baggerführer ist bei Abrissarbeiten auf dem Gelände der Helios Kliniken in Krefeld von einer herunterfallenden Wand erschlagen worden. Während der 51-jährige Duisburger in seinem Baustellenfahrzeug saß, löste sich unerwartet eine 15 Meter hohe Wand und stürzte auf die Führerkabine des Baggers.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort