Reise-Tipp: Das George Hotel in Hamburg

Reise-Tipp : Das George Hotel in Hamburg

Hamburg ist eine der Lieblingsstädte der Deutschen. Alster, Hafen, Reeperbahn - alles Höhepunkte, die man in der Stadt an der Elbe gesehen haben muss. Einen direkten Blick auf die Alster hat man vom "The George Hotel".

In den 125 Zimmern und Suiten verbergen sich warme Farben von Kakao bis Champagner, Lampen mit verspielten Plissé-Schirmen und edle Tapeten in unterschiedlichen Designs. Alle Zimmer sind mit Flachbildfernsehern ausgestattet, Internetzugang ist inklusive. Die gemütlichen Standardzimmer verfügen über etwa 21 Quadratmeter Wohnfläche und Queensize-Betten.

Die Suite bietet zwei Wohnräume mit etwa 58 Quadratmetern und einem großzügigem Bad, zudem hat man aus ihr einen Ausblick über die Außenalster. Neben Kingsize-Betten in Überlänge und 32-Zoll-Flatscreen-Fernsehern in Wohn- und Schlafzimmer sorgen individuelle Design-Elemente für Luxus und Gemütlichkeit.

"Das George ist ein Hamburger Geheimtipp - nicht zuletzt, weil es wohl eines der wenigen privat geführten Hotels ist", sagt ein Gast. "Das Personal ist angenehm freundlich, die Zimmer sind sauber, etwas dunkel und klein, aber stylish", meint ein anderer Gast.

(spol)