ZDF-Sendung macht Hotel-Stichprobe: Bewertungsportale erkennen falsche Urteile nicht

ZDF-Sendung macht Hotel-Stichprobe : Bewertungsportale erkennen falsche Urteile nicht

Hotel-Bewertungsportale im Internet erkennen offenkundig falsche Bewertungen oft nicht. Die ZDF-Verbrauchersendung "WISO" berichtet am Sonntag über eine Stichprobe, bei der mehr als die Hälfte der an acht Portale versandten "gefälschten" Bewertungen im Netz landeten.

Die Redaktion hat demnach jeweils drei Kritiken zu Hotels geschrieben, die offenkundig falsch waren. Dabei seien sogar absurde Äußerungen nicht herausgefiltert worden. Über ein Hotel in Düsseldorf habe es etwa geheißen: "Am besten hat mir der Blick aufs weite Meer gefallen."

Kein Online-Portal entdeckte dem Bericht zufolge innerhalb der Testphase alle falschen Einträge. Hinter falschen Bewertungen steckt laut "WISO" oft System. Experten und Insider berichten demnach in der Sendung über Hotels, die Online-Portale als Marketinginstrument in eigener Sache nutzen.

Dabei schrieben Hotelmitarbeiter positive Bewertungen zu ihrem Haus und bewerteten ihre Konkurrenten dagegen negativ. Sogar Agenturen würden von Hotels mit dem Fälschen von Gästebewertungen beauftragt. Das ZDF-Magazin sendet den Beitrag über die Hotel-Bewertungsportale am Montagabend.

(AFP)