1. Kultur
  2. Musik
  3. ESC

Malmö: Am Abend geht es los: Erstes Halbfinale im Song Contest

Malmö: Am Abend geht es los : Erstes Halbfinale im Song Contest

Für die Deutschen wird es in Malmö erst am Samstag spannend, für Holland geht es heute um alles. Viermal haben die Niederlande den Eurovision Song Contest (ESC) bereits gewonnen, aber in den vergangenen Jahren sind sie bei der Europameisterschaft im Singen vom Pech verfolgt.

Genau das droht den Niederlanden heute Abend erneut: Nach langen Diskussionen schickt der niederländische Fernsehsender TROS heute abend die Rocksängerin Anouk mit dem Titel "Birds" ins Rennen.

Der Song ist ein bisschen düster, hat eine komplizierte Melodieführung und unterscheidet sich vollkommen von allen anderen Beiträgen, die in diesem Jahr in Malmö an den Start gehen. Das kann beim ESC sowohl zu sensationellen Erfolgen wie auch zu sensationellen Pleiten führen.

Da die deutschen Zuschauer heute nicht mit abstimmen dürfen, hat die ARD die Ausstrahlung des ersten Halbfinales in ihre Sparten-Programme verschoben (siehe Info-Box). Unter den 16 Kandidaten, von denen nur zehn ein Final-Ticket erhalten werden, ist auch Dänemark, das in Malmö als diesjähriger Favorit gehandelt wird.

Emmelie de Forest ist eine blonde Ausgabe der schwedischen Vorjahressiegerin Loreen und setzt ganz auf das niedliche Waldelfen-Schema. Bei den Proben erschien sie barfuß auf der Bühne und ließ ihre Haare nebst einem recht dünnen Kleidchen von der Windmaschine durchwehen. Ihr Song "Only Teardrops" hat durchaus Sieger-Qualitäten.

Die Bedeutung der beiden Semi-Finale für den Ausgang des ESC wird regelmäßig unterschätzt. So profitierte Lena bei ihrem Sieg 2010 ganz offensichtlich vom Scheitern der Schwedin Anna Bergendahl im zweiten Semi-Finale: das falsche Lied im falschen Umfeld.

Wäre Bergendahl damals mit der durchaus hörenswerten Ballade "This Is My Life" nicht gescheitert, hätte sie im Finale die Stimmen der skandinavischen Länder auf sich gezogen — was Lena am Ende den Sieg hätte kosten können. Was im Fußball nie vorkommt: Für den deutschen Beitrag am Samstag wäre es besser, wenn Anouk es heute ins Finale schafft.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das erste ESC-Halbfinale - das sind die Teilnehmer

(RP/csr)