Künstler wurde 77 Jahre alt: US-Bildhauer Walter De Maria gestorben

Künstler wurde 77 Jahre alt : US-Bildhauer Walter De Maria gestorben

Der US-Bildhauer Walter De Maria ist tot. Der mehrfache Documenta-Teilnehmer sei am Donnerstag im Alter von 77 Jahren nach einem Schlaganfall gestorben, berichtete die "Los Angeles Times" unter Berufung auf sein Studio.

Die "Dia Art Foundation", mit der De Maria häufig zusammengearbeitet hatte, bestätigte den Tod des Künstlers. "De Marias Beitrag zur Kunstgeschichte ist immens", hieß es in einer Mitteilung vom Freitag. Der 1935 in Kalifornien geborene De Maria war vor allem mit seinen großformatigen, minimalistischen Skulpturen und Installationen bekannt geworden, die er auch in München und Kassel errichtete. Eine seiner bekanntesten Installationen - "The New York Earth Room" - ist heute noch im New Yorker Trend-Bezirk SoHo zu sehen: Ein ganzer Raum voller Erde, die dort inzwischen seit fast vier Jahrzehnten liegt.

(dpa)