London: Gitarrist von Status Quo in Spanien gestorben

London : Gitarrist von Status Quo in Spanien gestorben

Die Rock-Legende Rick Parfitt ist tot. Der Gitarrist und Sänger von Status Quo ("Rockin' All Over The World") starb am Samstag im Alter von 68 Jahren in einer Klinik in Spanien an den Folgen einer Infektion. Parfitt wurde bereits am Donnerstag in die Klinik in Marbella gebracht, weil es Komplikationen nach einer Schulter-OP gegeben habe. Der Eingriff sei nach einem Sturz nötig gewesen. Parfitt strebte 2017 eine Solokarriere an und wollte eine Autobiografie schreiben.

Geboren am 12. Oktober 1948 wuchs er in einer Kleinstadt südlich von London auf und lernte mit elf Jahren Gitarre spielen. Der Rockstar war bekannt für seine exzessive Lebensweise. 1997 überstand er den ersten Herzinfarkt, gefolgt von Kehlkopfkrebs und zwei weiteren Herzinfarkten. Parfitts erste Ehe zerbrach, als seine zweijährige Tochter Heidi im Pool in seinem Haus in Surrey ertrank. Parfitt hinterlässt Ehefrau Lyndsay Whitburn und vier Kinder.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE