1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Grundkapital aufgezehrt: SolarWorld macht 550 Millionen Euro Verlust

Grundkapital aufgezehrt : SolarWorld macht 550 Millionen Euro Verlust

Der Bonner Solarkonzern Solarworld hat das Kapital seiner Aktionäre komplett verloren. Operative Verluste von mehr als 100 Millionen Euro und dreistellige Millionen-Abschreibungen auf Beteiligungen haben dem Aushängeschild der deutschen Solarbranche im vergangenen Jahr einen noch nicht konsolidierten Verlust von 520 Millionen bis 550 Millionen Euro eingebracht, wie Solarworld am Mittwochabend einräumte.

Mit einem negativen Eigenkapital von 20 bis 50 Millionen Euro ist das Unternehmen damit noch mehr als bisher von seinen Gläubigern abhängig.

(REU/felt)