1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Windkraftfinanzierer in Nöten: Prokon zahlt vorerst keine Gelder aus

Windkraftfinanzierer in Nöten : Prokon zahlt vorerst keine Gelder aus

Anleger des Windkraftspezialisten Prokon, die ihre Genussrechte gekündigt haben, bekommen ihr Geld offenbar vorerst nicht zurück. Darauf weist die Stiftung Warentest in Berlin hin.

Auf der Homepage von Prokon heißt es: "Tatsächlich können wir in der jetzigen Situation aber keinerlei Rückzahlungen oder Zinsauszahlungen vornehmen." Für eine Stellungnahme war Prokon am Freitag nicht zu erreichen. Das Unternehmen erklärte in einer ebenfalls auf der Homepage veröffentlichten Stellungnahme, derzeit nicht auf Presseanfragen zu reagieren.

Prokon hatte der Stiftung Warentest zufolge bereits zuvor in einem Nachtrag zum aktuellen Verkaufsprospekt bekanntgegeben, dass gekündigtes Genussrechtskapital mindestens erst mit erheblicher Verspätung, vielleicht aber auch gar nicht an die Anleger zurückgezahlt werden könne.

(dpa)