Berlin: Minister Gabriel will Millionenfonds für Start-ups

Berlin : Minister Gabriel will Millionenfonds für Start-ups

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat gegenüber Bundestagsabgeordneten erstmals Details zur Ausgestaltung des neuen Wachstumsfonds für junge digitale Unternehmen genannt. In einem internen Ministeriumspapier kündigte Gabriel die Einrichtung eines 500 Millionen Euro umfassenden Fonds zur Finanzierung von Start-up-Firmen an, der aus dem Sondervermögen ERP sowie dem Europäischen Investitionsfonds gespeist wird.

Der Fonds soll von erfahrenen Venture-Capital-Managern geführt werden und in "innovative deutsche Wachstumsunternehmen investieren". Pro Unternehmen sollen Finanzierungen von bis zu 40 Millionen Euro möglich sein. In den nächsten Jahren sollen staatliche Mittel in Höhe von insgesamt zwei Milliarden Euro für die Wagniskapitalfinanzierung zur Verfügung stehen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE