Ex-Porsche-Manager: Anklage zugelassen

Ex-Porsche-Manager: Anklage zugelassen

Stuttgart (RP). Drei hochrangige Manager der Porsche Holding müssen sich voraussichtlich ab Herbst wegen Kreditbetrugs vor Gericht verantworten. Ein Sprecher des Landgerichts Stuttgart sagte, die Anklage gegen den früheren Finanzvorstand Holger Härter und zwei seiner Mitarbeiter sei zugelassen.

Der einstige Top-Manager und Architekt des gescheiterten Übernahmeangriffs auf Volkswagen sowie zwei seiner Spitzenkräfte sollen vor vier Jahren bei Verhandlungen für Kreditgeschäfte eine Bank falsch informiert haben. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart brachte die Anklage im März auf den Weg. Härter wies damals alle Anschuldigungen zurück. Auch dem ehemaligen Porsche-Vorstandsvorsitzenden Wendelin Wiedeking droht eine Anklage.

(RP)
Mehr von RP ONLINE