WestLB verkauft Geschäft an US-Bank Wells Fargo

WestLB verkauft Geschäft an US-Bank Wells Fargo

Düsseldorf (RP). Kurz vor ihrer von der EU erzwungenen Aufspaltung hat die WestLB noch einmal einen Geschäftsteil verkauft. Wie die Bank mitteilte, geht das Fondsfinanzierungs-Portfolio in den USA und Großbritannien an die US-Bank Wells Fargo (San Francisco).

Der Bereich umfasse Kreditzusagen im Wert von sechs Milliarden Dollar, von denen drei Milliarden Dollar bereits vergeben seien, hieß es. Außerdem soll die WestLB-Rechtsnachfolgerin Portigon Dienstleistungen für Wells Fargo erbringen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE