1. Wirtschaft

Schwächere Inflationsrate für Nordrhein-Westfalen

Schwächere Inflationsrate für Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf (RP). Die Inflationsrate in NRW hat sich weiter abgeschwächt. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, lag sie im Juni im Vergleich zum Juni 2011 bei 1,3 Prozent.

Obwohl der Heizölpreis kurzfristig zurückgegangen ist, haben sich die Preise für Haushaltsenergie im vergangenen Jahr erhöht, außerdem wurden einige Lebensmittel teurer, wie Gemüse, Obst und Fleischwaren. Trotzdem ist die Teuerungsrate auf dem niedrigsten Stand seit einem Jahr, wie die Statistiker mitteilten.

(RP)