Volkswagen AG - alle aktuellen Informationen

Volkswagen AG - alle aktuellen Informationen

Foto: dpa, Julian Stratenschulte

Volkswagen AG

Ratsherr will die Wohnstätte AG Krefeld stärken
Ratsherr will die Wohnstätte AG Krefeld stärken

Neue Vorständin Sandra AltmannRatsherr will die Wohnstätte AG Krefeld stärken

Die Ratsgruppe Freie Wähler lehnt die Gründung eines Fachbereichs Wohnen in der Stadtverwaltung ab und fordert stattdessen, mehr Vertrauen in die Stadttochter Wohnstätte zu haben. Dort ist ab Juli zum ersten Mal eine Frau in der Verantwortung.

Volkswagen, China und die Zwangsarbeit
Volkswagen, China und die Zwangsarbeit

Auslieferstopp in den USAVolkswagen, China und die Zwangsarbeit

Wieder einmal ist VW wegen seines Geschäfts in der Uiguren-Region Xinjiang in Erklärungsnot. Der Vorwurf der Zwangsarbeit könnte Anlass für ein Umschwenken sein – und für den längst überfälligen Rückzug.

Tausende Autos von Volkswagen stecken in US-Häfen fest
Tausende Autos von Volkswagen stecken in US-Häfen fest

Wagen von Porsche, Bentley und AudiTausende Autos von Volkswagen stecken in US-Häfen fest

In US-Häfen stecken einem Medienbericht zufolge tausende Autos des Volkswagen-Konzerns fest. Fahrzeuge von Porsche, Bentley und Audi würden laut einem Medienbericht in den Häfen festgehalten.

Winterkorn weist Verantwortung im VW-Dieselskandal zurück
Winterkorn weist Verantwortung im VW-Dieselskandal zurück

Früherer KonzernchefWinterkorn weist Verantwortung im VW-Dieselskandal zurück

Der Dieselskandal fegte Martin Winterkorn 2015 aus dem Amt als Vorstandschef bei Volkswagen. Vor Gericht schildert er als Zeuge seine Sicht auf die Abgasschummeleien.

Klare Kante gegen China
Klare Kante gegen China

VW sollte BASF folgenKlare Kante gegen China

Meinung · Realpolitik hat Grenzen: Nicht nur beim Mobilfunk müssen deutsche Firmen die rote Linie zeigen. Auf Zwangsarbeits-Regime dürfen gerade deutsche Konzerne nicht bauen. VW sollte dem Beispiel BASF folgen.

Bayer-Clubs müssen einen neuen Namen suchen
Bayer-Clubs müssen einen neuen Namen suchen

Unternehmen untersagt Vereinen Nutzung des FirmennamensBayer-Clubs müssen einen neuen Namen suchen

Das Unternehmen untersagt ab dem kommenden Jahr den Vereinen, das Logo und den Namenszug Bayer zu verwenden. In Krefeld müssen sich deshalb zahlreiche Vereine umbenennen - darunter auch der größte Schwimmverein Deutschlands.

Pedelecfahrer schwer verletzt
Pedelecfahrer schwer verletzt

Opladener Straße in LeichlingenPedelecfahrer schwer verletzt

Ein Pedelecfahrer, der auf der Opladener Straße offenbar gegen die Fahrtrichtung auf dem Fahrradweg und ohne Helm unterwegs war, verunglückte am Dienstag schwer.

Was die Ida-Noddack-Gesamschule in Wesel besonders macht
Was die Ida-Noddack-Gesamschule in Wesel besonders macht

Japanisch, Golf-AG & Co.Was die Ida-Noddack-Gesamschule in Wesel besonders macht

Die Ida-Noddack-Gesamtschule in der Weseler Innenstadt wird in zwei Jahren „problemlos“ erstmals eine Oberstufe gründen. Davon jedenfalls geht Schulleiterin Petra Haße-Schneider aus. Sie hofft auf ähnlich gute Anmeldezahlen von Viertklässlern wie in den Jahren zuvor. Warum sich Umbau- und Neubauarbeiten verzögern.

Regenbogen AG kritisiert Vatikan-Text
Regenbogen AG kritisiert Vatikan-Text

Kirche in Mettmann und WülfrathRegenbogen AG kritisiert Vatikan-Text

Dass die Katholische Kirche die Segnung homosexueller Paare erlaubt, machte vor Weihnachten vielen Gläubigen Hoffnung. Bewegt sich die Institution doch? Nach einer Textanalyse spricht die Mettmanner Regenbogen AG von „Stillstand“.

Schiedsrichter-Assistent Siewer wird im Krankenhaus behandelt
Schiedsrichter-Assistent Siewer wird im Krankenhaus behandelt

Nach Kopf-TrefferSchiedsrichter-Assistent Siewer wird im Krankenhaus behandelt

Update · Weil sich der Linienrichter verletzt und vom vierten Offiziellen vertreten wird, muss beim Spiel Wolfsburg - Köln das Schiedsrichter-Team komplettiert werden. Hilfe kommt von der Tribüne.

Offenbar weiterhin illegale Abschalteinrichtungen in vielen VW-Dieselautos
Offenbar weiterhin illegale Abschalteinrichtungen in vielen VW-Dieselautos

Diesel-SkandalOffenbar weiterhin illegale Abschalteinrichtungen in vielen VW-Dieselautos

Für Volkswagen geht der Albtraum „Diesel-Skandal“ wohl in die nächste Runde: Denn viele Dieselmodelle der Marken Audi, VW und Seat sind nach Ansicht des Schleswig-Holsteinischen Verwaltungsgerichts weiterhin mit unzulässigen Abschalteinrichtungen ausgestattet.

Von Auftritt zu Auftritt mit dem Mallymobil
Von Auftritt zu Auftritt mit dem Mallymobil

Karneval in LeverkusenVon Auftritt zu Auftritt mit dem Mallymobil

Ohne Unterstützung aus der Wirtschaft würde es schwierig im Karneval. Ein ortsansässiger Autohändler stellte nun den Dienstwagen für die Prinzencrew zur Verfügung.

Volkswagen steigert Zahl verkaufter Fahrzeuge
Volkswagen steigert Zahl verkaufter Fahrzeuge

Zahlen für 2023Volkswagen steigert Zahl verkaufter Fahrzeuge

Der Volkswagen-Konzern hat 2023 konzernweit deutlich mehr Fahrzeuge verkauft als im schwachen Vorjahr. Weltweit lieferte der Konzern 9,24 Millionen Fahrzeuge aller Konzernmarken aus - zwölf Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Gea zieht vom Flughafen nach Derendorf
Gea zieht vom Flughafen nach Derendorf

Umzug in DüsseldorfGea zieht vom Flughafen nach Derendorf

Wo früher mit der Ulmer Höh das Gefängnis  war, entsteht mit „maxfrei“ ein neues Wohn- und Arbeitsquartier.

VW baut ChatGPT in seine Fahrzeuge ein
VW baut ChatGPT in seine Fahrzeuge ein

Vorgestellt auf der CESVW baut ChatGPT in seine Fahrzeuge ein

VW integriert den populären Chatbot ChatGPT in seine Fahrzeuge. Die Software, die Sätze auf dem sprachlichen Niveau eines Menschen bilden kann, wird innerhalb des hauseigenen Sprachassistenten IDA verfügbar sein.

Von der magischen Wirklichkeit der Bilder
Von der magischen Wirklichkeit der Bilder

AG Leverkusener Künstler stellt noch bis Dienstag im Forum ausVon der magischen Wirklichkeit der Bilder

Ist ein Bild mehr als ein Bild? Der Frage geht die Schau der AG Leverkusener Künstler derzeit nach. Zu sehen noch bis Dienstag in der Forum-Galerie.

Mehr Sein als Schein
Mehr Sein als Schein

Zirkus-AGMehr Sein als Schein

Die Zirkus-AG des Cusanus-Gymnasiums beeindruckte ihr Publikum mit verschiedenen Darbietungen von Zauberei über Seiltanz bis Jonglage.

Strafverfahren gegen Ex-Chef Winterkorn wird wiederaufgenommen
Strafverfahren gegen Ex-Chef Winterkorn wird wiederaufgenommen

VW-AbgasskandalStrafverfahren gegen Ex-Chef Winterkorn wird wiederaufgenommen

Das erste Strafverfahren gegen vier VW-Mitarbeiter wegen des Dieselskandals läuft seit mehr als zwei Jahren. Jetzt steht auch Ex-Konzernchef Martin Winterkorn wieder im Visier der Ermittler.

E-Autobauer übernehmen gestrichene Kaufprämie des Bundes
E-Autobauer übernehmen gestrichene Kaufprämie des Bundes

Hyundai, Mercedes, VolkswagenE-Autobauer übernehmen gestrichene Kaufprämie des Bundes

Von Volkswagen bis Opel, von Nio bis Tesla: Immer mehr Autobauer übernehmen die Kaufprämie für E-Autos, die der Bund im Haushaltsstreit gestrichen hat. Wo der Hersteller zahlt, können Kundinnen und Kunden Tausende Euro sparen.

Auch beim E-Auto zerstört die Ampel Vertrauen
Auch beim E-Auto zerstört die Ampel Vertrauen

Überstürztes Ende einer fragwürdigen SubventionAuch beim E-Auto zerstört die Ampel Vertrauen

Meinung · Es gibt gute Gründe, die Förderung von E-Autos abzuschaffen. Mit ihr hat die Ampel denen geholfen, die es am wenigsten brauchen. Doch zum wiederholten Mal überrascht Habeck die Bürger über Nacht. So zerstört man Vertrauen.

Wie Zeitdiebe Waldniel ins Unglück stürzen
Wie Zeitdiebe Waldniel ins Unglück stürzen

Theater-Aufführung in SchwalmtalWie Zeitdiebe Waldniel ins Unglück stürzen

Mit stürmischem Applaus wurden die Schauspieler der Theater-AG für ihre Inszenierung des Stücks „Das Mädchen und die Diebe der Zeit“ belohnt. Es spielte in Waldniel.

Unternehmer gründen neues Netzwerk
Unternehmer gründen neues Netzwerk

Wirtschaft in MettmannUnternehmer gründen neues Netzwerk

Ein gutes Netzwerk hilft immer – erst recht Unternehmerinnen und Unternehmern. In der Neandertalstadt haben zwei Frauen die Gründung des „Wirtschaftsnetzwerks Mettmann“ angestoßen.

Theater-AG rettet mit „Momo“ die Zeit
Theater-AG rettet mit „Momo“ die Zeit

Michael-Ende-Gymnasium TönisvorstTheater-AG rettet mit „Momo“ die Zeit

Die Theater-AG des Michael-Ende-Gymnasiums hat das Stück „Momo“ aufgeführt. Die jungen Schauspieler begeisterten das Publikum, das aus Gymnasiasten und Tönisvorster Grundschülern bestand.