TSG 1899 Hoffenheim: Joelinton vor 55-Millionen-Euro-Transfer nach England

Klub bestätigt Verhandlungen : Hoffenheims Joelinton vor 55-Millionen-Transfer nach England

TSG Hoffenheim steht offenbar vor dem nächsten millionenschweren Abgang eines Leistungsträgers. Der Bundesligist bestätigt Verhandlungen, als mögliche Ablöse sind 55 Millionen Euro im Gespräch.

Wie die Bild-Zeitung berichtet, wird der brasilianische Angreifer Joelinton (22) für die Hoffenheimer Rekordablöse von 55 Millionen Euro in die englische Premier League zu Newcastle United wechseln. „Er steht in konkreten Verhandlungen mit einem Klub aus der Premier League“, sagte 1899-Mediendirektor Christian Frommert am Mittwoch.

Die Kraichgauer verpflichteten den Angreifer, den Ex-Trainer Julian Nagelsmann als "furchtbare Kante, brutale Maschine" bezeichnet hatte, vor vier Jahren für 2,2 Millionen Euro von Sport Recife. Seinen Durchbruch hatte Joelinton in der Vorsaison, als ihm jeweils sieben Tore und Vorlagen in 28 Ligaspielen gelangen.

Die TSG hat in der laufenden Transferperiode bereits die deutschen Nationalspieler Nico Schulz (26/für 25 Millionen Euro Ablöse zu Borussia Dortmund) und Kerem Demirbay (26/28 Millionen/Bayer Leverkusen) abgegeben. Leverkusen soll zudem vor der Verpflichtung des U21-Nationalspielers Nadiem Amiri stehen.

Bisheriger Rekordtransfer der Kraichgauer ist Roberto Firmino, der 2015 für 41 Millionen Euro zum FC Liverpool gewechselt ist.

(ako/sid/dpa)
Mehr von RP ONLINE