Frauke Petry und Marcus Pretzell feiern Hochzeit bei der AfD

AfD-Chefin : Frauke Petry feiert schwanger Hochzeit

Der Vorsitzende der AfD in NRW, Marcus Pretzell, und die AfD-Vorsitzende Frauke Petry haben sich am Donnerstag das Ja-Wort gegeben. Pretzell hat Fotos der Heirat auf Facebook geteilt und dabei noch eine weitere Neuigkeit verkündet.

"Für einen Moment halten wir heute in Liebe inne und feiern im engsten Kreis unsere Hochzeit", schreibt Pretzell auf Facebook. "Wir feiern mit unseren insgesamt 8 Kindern eine neue und besondere Familie, auf die wir sehr stolz sind."

Pretzell kündigte an, dass sich die gemeinsame Familie noch vergrößern wird — in der ersten Jahreshälfte des kommenden Jahres soll gemeinsamer Nachwuchs kommen.

In einem Interview hatte Pretzell einst seine Bewunderung für Petry mit den Worten ausgedrückt: "Sie hat so etwas dämonenhaft Schönes." Zuletzt öffentlich waren beide vorige Woche in Berlin aufgetreten, wo sie eine Sicherheits-App vorstellten, die ein Unternehmer aus Köln entwickelt hat.

Marcus Pretzell, der Spitzenkandidat zur NRW-Wahl im Mai 2017, ist innerparteilich umstritten. Das Gegenlager wirft seinen Sympathisanten "Mauscheleien" bei der Aufstellung der Kandidatenliste vor. Sie liegt derzeit dem Landeswahlleiter zur Vorprüfung vor.

Pretzell und Petry hatten mit ihrer Bemerkung für Furore gesorgt, bei der Zurückdrängung von Flüchtlingen müsse notfalls von der Schusswaffe Gebrauch gemacht werden.

(hüw/isw)