1. Politik
  2. Ausland

Nach Kritik aus Argentinien: London verteidigt Einsatz von Prinz William

Nach Kritik aus Argentinien : London verteidigt Einsatz von Prinz William

Die britischen Streitkräfte haben nach scharfer Kritik aus Argentinien die Stationierung von Prinz William auf den Falklandinseln verteidigt.

Die Entscheidung, Prinz William im Februar und März 2012 als Rettungs-Pilot der britischen Luftwaffe auf die Falklandinseln zu versetzten "war und ist nicht als Provokation gemeint”, erklärte der britische Generalstabschef David Richards am Sonntag.

Ein ranghoher argentinischer Regierungsbeamter, Sebastian Brugo Marco, hatte die am Mittwoch bekannt gegebene Entscheidung Großbritanniens in der Zeitung "La Nación” als provokativen Akt verurteilt.

Im nächsten Jahr jährt sich der Falkland-Krieg zwischen Argentinien und Großbritannien zum 30. Mal.

(APD)