Kollegen zu einer Feier einladen?

Zum Einzug in die neue Wohnung steigt oft gleich die erste Party. Die Kollegen dazu einzuladen, ist eine nette Geste, aber kein Muss. "Es hängt stark davon ab, wie eng das Verhältnis ist", sagt die Etikette-Expertin Bettina Geißler.

Die neuen Nachbarn nicht einzuladen, sei schlechter Stil, bei Arbeitskollegen hänge es davon ab, was im Betrieb üblich ist. Immer aber gilt: Wenn Kollegen und Vorgesetzte dabei sind, ist die Party nicht mehr so privat wie sonst.

(RP)
Mehr von RP ONLINE