Russland: Deutsche Welle wieder auf Sendung

Russland : Deutsche Welle wieder auf Sendung

Bonn (rpo). Das deutsch- und das russischsprachige Programm der Deutschen Welle sind seit Donnerstagabend in Moskau wieder auf der Mittelwelle zu hören. Das teilte der Intendant des deutschen Auslandsrundfunks, Erik Bettermann, in Bonn mit.

Bettermann dankte dem russischen Minister für Telekommunikation, Leonid Reimann, der verfügt habe, dass bis zu einer endgültigen Entscheidung über Lizenzen und Frequenzen die Programme des Senders in Moskau wieder über die Mittelwelle ausgestrahlt werden dürfen.

Offizielle russische Stellen hatten als Grund für die Sendeunterbrechung am 22. Dezember Frequenz- und Lizenzprobleme angegeben. Die an diesem Tag abgelaufene Lizenz war seit 1991 jedes Mal ohne Probleme verlängert worden.

Seit Monaten verhandeln Vertreter des Senders und der Deutschen Botschaft mit den zuständigen Stellen in Moskau über eine Verlängerung der Sendelizenz. Die DW sendet auf der Mittelwellenfrequenz seit mehr als zehn Jahren im Raum Moskau.

(afp)
Mehr von RP ONLINE