1. Panorama
  2. Deutschland

Coronavirus: Verstorbener Deutscher ist Hamburger Feuerwehrmann

Erster Toter durch Coronavirus : Verstorbener Deutscher ist Hamburger Feuerwehrmann

Bei dem in Ägypten gestorbenen ersten deutschen Coronatoten handelt es um einen Mitarbeiter der Hamburger Feuerwehr. Der Mann war am Wochenende in Hurghada am Roten Meer in einem Krankenhaus gestorben.

Der verstorbene 60-Jährige arbeitete bei der Hamburger Feuerwehr, wohnte allerdings in Schleswig-Holstein. Das bestätigte ein Sprecher der Gesundheitsbehörde der Hansestadt am Montag. In der Bundesrepublik selbst starb demnach bislang niemand nachgewiesenermaßen an dem Erreger.

Nach Angaben des Sprechers werden nun wie üblich Kontaktpersonen des Erkrankten recherchiert, die Gesundheitsämter seien informiert worden und entsprechend tätig. Laut ägyptischen Behörden war der Mann am Freitag mit Fieber in ein Krankenhaus gegangen, wurde am Samstag positiv auf Corona getestet und verstarb dann am Sonntag. Medienberichten zufolge befand er sich dort auf einer Urlaubsreise.

(ala/AFP)