1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Klezmermusik mit "Dance of Joy" in der Stadtkirche

Wermelskirchen : Klezmermusik mit "Dance of Joy" in der Stadtkirche

Die Evangelische Kirchengemeinde lädt für Sonntag, 5. Februar, zu einem Konzert mit "Dance of Joy" in die Stadtkirche ein. Das Aachener Quartett mit Johannes Flamm (Klarinette), Johanna Schmidt (Violine), Alfred Krauss (Akkordeon) und Werner Lauscher (Bass) spielt Klezmer-Unterhaltung auf höchstem Niveau mit viel Temperament und Einfühlungsvermögen, Humor und Charme, teilt Stefanie Schüller von der Evangelischen Kirchengemeinde Wermelskirchen mit.

Klezmermusik, ursprünglich eng angebunden an das jüdisch religiöse und kulturelle Leben, erlebt seit den 1970er Jahren ein Revival. "Dance of Joy" erzählt von Freude und Schmerz in einer Sprache, die jeder versteht. "Seit mehr als 15 Jahren spielt sich die Gruppe mit ihrem inzwischen unverwechselbaren Sound in die Herzen der Zuhörer", sagt Schüller - von traurig bis himmelhoch jauchzend, von orientalischen Sphären bis zu bulgarischen Rhythmen, von tiefer Leidenschaft bis zu meditativer Einfachheit.

"Dance of Joy" spielt traditionellen Klezmer, aber auch eigene Kompositionen. Der Eintritt für das Konzert in der Stadtkirche ist frei, am Ausgang wird eine Spende erbeten. Nähere Informationen gibt es im Internet unter:

So. 5. Februar, 17 Uhr, Stadtkirche, Markt.

(ser)