Alpen: Was tun, wenn's beim Essen immer wieder Streit gibt?

Alpen: Was tun, wenn's beim Essen immer wieder Streit gibt?

"Ich esse keine Suppe, nein!" Das kennt man vom Suppenkaspar aus dem Struwwelpeter, ist aber leidvolle Erfahrung in vielen Familien. Emmi Braems, Heilpädagogin und Familienberaterin, sowie Therapeutin Marte Meo wollen am Mittwoch, 25. April, im Rahmen eines Themen-Elterncafés von 15 bis 16 Uhr im Evangelischen Familienzentrum mit Eltern besprechen, was sie tun können, wenn's zu Hause immer wieder Streit ums Essen gibt. Die Fragen lauten: Worum geht es eigentlich bei der Essensverweigerung der Kinder? Wie finden Eltern heraus, ob es um die Suppe oder um etwas anderes geht? Wie bricht man vermeintlich festgefahrene Verhaltensmuster auf? Wie kann das Essen - vielleicht der ganze Alltag - wieder entspannter werden? Die Veranstaltung ist gratis.

Anmeldung im Evangelischen Familienzentrum, Tel. 02802 7109

(RP)